Lernen an einem anderen Ort!

An der Hans-Böckler-Schule gibt es ein Konzept zu außerschulischen Lernorten, welches regelmäßig evaluiert und aktualisiert wird.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen im Laufe ihrer Schulzeit eine Reihe festgelegter außerschulischer Lernorte. Diese tragen einerseits dazu bei, das im Unterricht erworbene Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Andererseits werden hier Impulse für einen neuen Blick auf das eigene Umfeld und gesell­schaftliche Institutionen gesetzt.

 
>