Sprache – kein Problem!

Im Rahmen der individuellen Förderung an unserer Schule erhalten Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund bei Bedarf eine zusätzliche Sprachförderung.

Dieser spezielle Sprachunterricht findet in Kleingruppen im Anschluss an den regulären Unterricht statt. Er wird von Studierenden der Professional School of Education der Ruhruniversität Bochum nach Bedarf und Verfügbarkeit erteilt.

Wir setzen uns dafür ein, die Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum in jedem Schuljahr weiterzuführen.

Aktuell erteilen zehn Studentinnen und Studenten in fünf Kursen den zusätzlichen Sprachförderunterricht.

 
>